Außen- und Innensanierung eines Pfarrhauses

Sensible Sanierung eines denkmalgeschützten Pfarrhauses

Besonders bei gleichzeitiger Innen- und Außensanierung eines Denkmals ist eine äußerst sensible Vorgehensweise notwendig.

Sollten noch keine Befunde vorliegen, so ist es besonders wichtig, Aufschlüsse über ggf. noch vorhandene Altsubstanzen zu erhalten. Befunduntersuchungen geben Hinweise auf das frühere Aussehen. Auch sind oft alte Fotos sehr hilfreich.

Wie war früher die Fensterteilung?

Gibt es Bauteile die evtl. in neuerer Zeit entfernt wurden?

Unsere Stärke: Bauzeit und Baukosten wurden eingehalten!

neu renoviertes Pfarrhaus
Eingangsportal
freigelegter "Wandschrank"
hochwertiger Deckenstuck
alte Dielenböden wurden neu aufgearbeitet